The Latest


Angeknüpft an den internationalen Tag der Freundschaft (30. Juli) hat das liebe Stylefruits-Team eine Aktion namens Friend-Ship Around The World gestartet. Aus diesem Anlass haben sie exklusive Shirts entworfen.
Der eigentliche Gedanke hinter dieser Aktion ist ein Outfit (dieses Shirt + Lederjacke) ein ganzes Jahr lang um die Welt zu schicken und somit Freundschaften zu knüpfen und zu festigen. Also eigentlich ein Kettenbrief nur mit Kleidung. ;)
Einige Blogger aus verschiedenen Orten der Welt haben bereits ihre Looks präsentiert. Wenn ihr neugierig seid, dann schaut doch mal HIER.
Mir wurden zwei exklusive friend-ship-Shirts bereitgestellt. Eins für mich und eins für euch. Deshalb steht in meinem Look das Shirt im Fokus.
  Der Gedanke ein Shirt (Größe: M) mit der Botschaft Freundschaften zu schließen und zu pflegen an euch zu verlosen gefällt mir sehr.






Ich trage:

 Cardigan von Zara (similar/similar/similar)

Hose von Topshop (similar/similar)

Boots von Buffalo (similar/similar)

Tasche von Mango (similar/similar/similar)

Hut von Hut Styler (similar)

Uhr von Fossil (similar/similar)



Endlich habe ich es wieder geschafft ein richtiges Video zu drehen. Ich freue mich so sehr und ich hoffe, dass auch ihr euch freut.
Diesmal gibt es wieder meine Monatsfavoriten in den Bereichen Beauty, Fashion und Lifestyle.
Ich hoffe das Video gefällt euch! Ich würde mich sehr über ein Feedback freuen!

• Kostenlos Abonnieren •

♥ Beliebte Videos ♥

• Kamera & Objektiv •
Canon EOS 500D
Canon EF 50mm f/1.8




Vor ungefähr einundeinhalb Jahren habe ich mir meine Haare von lang auf kurz schneiden lassen und war zufriedener damit, als ich erwartet hatte. Damals war ich genervt davon, dass alle Mädels gleich aussahen. Damit meine ich, lange Haare und Ombré. Meinen hatte ich mir damals selbst gefärbt (hier geht's zum Ombré Post). Mit dem "radikalen" Schnitt habe ich mir meinen kompletten Ombré wegschneiden lassen und somit auch meiner langen Mähne ade gesagt. Das war eine große Erleichterung und ich kann gar nicht verstehen wieso so viele Mädels an ihren langen kaputten Strähnen hängen.
Früher hatte ich richtige Locken, aber mittlerweile sind sie nur noch wellig und kraus. Deshalb gehörte das Glätten meiner kurzen Haare einfach dazu.
Bei meinem nächsten Friseurbesuch kam ich einfach nicht drum rum mir wieder einen Ombré färben zu lassen, weil mir die Dimension in meinen Haaren gefehlt hat. Dazu muss ich sagen, dass der Ombré aus der Hand eines Profis tausendmal natürlicher aussieht, weshalb ich super zufrieden war.
Mittlerweile welle ich meine Haare wieder mit dem Lockenstab, weil sie recht lang gewachsen sind und mir der Stil ganz gut gefällt. Außerdem ist es nach monatelanger Glättung mal wieder eine schöne Abwechslung ohne viel zu machen.
Doch natürlich gebe ich mich immer noch nicht zufrieden damit. Diesmal soll es wieder eine etwas radikalere Veränderung werden. Ich brauche einfach diesen "Tapetenwechsel" und suche seit Wochen nach Inspirationen auf Pinterest.
Nun habe ich zwei Ideen im Kopf. Entweder werde ich heller oder rot.
Mit meinen wenigen Photoshop Kenntnissen habe ich mich nun zum Rotschopf verwandelt und auch einige Inspirationen aus dem Internet zusammengesucht.
Doch ganz entschieden ist die Sache noch nicht. Wahrscheinlich werde ich es spontan beim Friseur am 20. Oktober entscheiden, aber ich möchte natürlich auch eure Meinungen dazu hören.
Also, was meint ihr?





Helle Inspiration:
via


Welche Farbe schreit für euch "Herbst"?
Für mich sind es eindeutig dunkle Rottöne, die ich im Herbst ausgiebig und in alles Variationen trage. Deshalb habe ich auch nicht lange überlegen müssen, als ich diese gewachste Hose bei Mango gesehen habe. Den dunklen Lippenstift von MAC besitze ich mittlerweile seit zwei Jahren und krame ihn jedes Jahr aufs neue wieder raus. Dieser Look schreit für mich nur so "Herbst!".







pullover from Mango // jeans from Mango // shoes from Zara // bag from JustFab // sunglasses from Ray Ban // watch from Fossil


Da ich aus Zeit-und Energiemangel einfach nicht dazu komme zu bloggen oder ordentliche Videos zu drehen gibt es diesmal ein "Follow My Weekend". Es war nichts grandioses oder außergewöhnliches geplant, aber so habt ihr auch einen Einblick in ein ganz gewöhnliches Wochenende meinerseits.
Ich hoffe das Video gefällt euch!
Ich würde mich sehr über ein Feedback in Form eines Daumens und/oder Kommentares freuen!